make your own website for free

"6. Robert Burns Golf Trophy" - 
Golfrange Schwechat am 16.9.2017

Golf im Kilt, Robert Burns, Whisky Genuss
und viele GewinnerInnen:


Die Robert Burns Golftrophy 2017 im GolfClub GolfRange Schwechat war ein Event der besonderen Art. Ein dichtes Starterfeld mit knapp 90 Teilnehmer/innen – trotz schottischem Wetter!

Der Putting-Bewerb, betreut durch Fritz und Paramita, war wegen des Würschtel-Putters, auch für Golfprofis eine Herausforderung.

Hauptsponsor Michael Pichal von den Whisky Consultants brachte mit seiner Whisky-Verkostung einen herzerwärmenden Ausgleich zum Sportevent.
Diesmal stimmte ein Quartett der Caledonian Pipes & Drums Burgenland unter der Leitung von Tom Torda auf den Kulturteil ein.
Den kulturellen Höhepunkt bot Karl Menrad. Er trug einige Burns-Gedichte in einer speziellen Golf-Version vor und begeisterte Burns-Kenner und Golfer gleichermaßen.


Die Verleihung der zahlreichen Preise wurde traditionell von den Mitgliedern der Robert Burns Society Paramita und Georg Engel übernommen:
Mike Feist wurde Brutto-Sieger. Die Netto-Gruppe-A gewann Daniel Katzer, die Netto-Gruppe-B gewann Christine Reisenbauer, die Sonderwertung nearest-to-the-Pin ging an Monika Kelich, nearest-to-the-bottle an Herbert Patzl.
Den Schnappschussbewerb entschied Andreas Hierreich mit einem stilechten Foto des Turnierstarters für sich, den Putting-Wettbewerb gewann Brigitte Mann.
Nachdem auch die jeweils Vierten belohnt wurden und einige Preisträger nicht mehr anwesend sein konnten kamen viele aus dem Mittelfeld zu attraktiven Whisky- und Golf-Preisen. Erstmals wurden unter allen abgegebenen Scorekarten, eine Sportbrille des Sponsors sehkraft.at im Wert von 250 Euro verlost. Der glückliche Gewinner war Kurt Lautner. 

Beim Putten suchten wieder Viele ihr Glück...